Psychometrische Test (14 Indikationen)

Die Psychometrische Testverfahren (Psycho-Mental-Tests) dienen der Bestimmung Ihrer individuellen psycho-mentalen Gesundheitsrisiken beziehungsweise Erkrankungen.

Unsere Testverfahren wurden von Prof. Dr. med. Otto Benkert – ehemaliger Direktor der Psychiatrischen Klinik der Universität Mainz – und Priv. Doz. Dr. med. Dipl. psych. M. J. M. Müller entwickelt.

Folgende Erkrankungen und ihre Auslöser können geprüft werden:

  • Panikstörungen
  • Generalisierte Angststörung
  • Depressionen und Suizidalität
  • Soziale Phobie
  • Schlafstörungen
  • Chronisches Müdigkeitssyndrom
  • Somatoforme Störungen
  • Sexuelle Funktionsstörungen
  • Hirnleistungsstörungen
  • Alkoholprobleme
  • Essstörung
  • Zwangsstörung
  • Psychotische Störung
  • Stress (Akute Belastungsreaktion, Posttraumatische Belastungsstörung, Anpassungsstörung)

Ihr Nutzen

Die Psycho-Mental-Tests sind ein ideales Instrument, um die ärztliche Diagnose durch Ihre „Selbsteinschätzung" beziehungsweise " Selbstbewertung" zu ergänzen oder zu bestätigen.

Die Fragen werden auf der Basis eines Expertensystems dynamisch – in Abhängigkeit von der Diagnosewahrscheinlichkeit – gestellt.

Wir erarbeiten mit Ihnen auf der Basis Ihrer Testergebnisse individuelle Präventionsmaßnahmen bzw. Therapiepläne.

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.